Klinik für Urologie und Kinderurologie

Karriere - Arbeitsbereiche

Ihre Karriere in der Klinik für Urologie und Kinderurologie

Fundiert und umfassend – Die fachärztliche Weiterbildung

Diagnostik und Therapie in einer Hand: Ihre Weiterbildung zum Facharzt in unserer Klinik ist fundiert und umfassend. Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Zusatzqualifikationen zu erwerben. Wir legen Wert darauf, dass die Patienten in Diagnostik und Therapie von einem Arzt betreut werden.

Durch das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient wird ein optimales Behandlungsergebnis erzielt. Bei uns finden Sie bereits in der Ausbildung ein ausgewogenes Verhältnis von Stationsarbeit zu diagnostischem und operativem Einsatz.

Das Fundament – Teamarbeit

Außerdem prägnant für unsere Klinik:
In unserem Team pflegen wir durch flache Hierarchien bei hohen Schlagzahlen ein gutes Betriebsklima.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. med. Wolfgang Höppner
Chefarzt

Tel. +49 4821 772-2601
Urologie@8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8kh-itzehoe.de

  • Volle Weiterbildungsbefugnis (60 Monate) zum Facharzt für Urologie
  • Zusatz-Weiterbildungsbefugnis für „Medizinische Tumortherapie“
  • Zusatz-Weiterbildung „Fachspezifisches Röntgen“ 
  • Zusatz-Weiterbildungsbefugnis „Andrologie“

Durch die Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin vermitteln wir fundierte Kenntnisse in der Kinderurologie.

Die Teilnahme an regelmäßigen abteilungsinternen Fortbildungen und die Besuche externer Fortbildungen und Kongresse sind erwünscht.

Leistungsspektrum

  • Diagnostisch: Sonographie, Röntgen, Endoskopie, Harndiagnostik
  • Therapeutisch: gesamte konservative und operative Urologie

 

Schwerpunkte

  • Operative und medikamentöse Tumorchirurgie (organerhaltend)
  • Ultraschall-Bestrahlung bei Prostatakarzinom (HIFU)
  • Endoskopische Behandlungen (auch Kinder)
  • Lasertherapie in der Urologie
  • Medikamentöse Tumortherapie

Betten: 36 (Zusatzbetten bei Bedarf)

Patienten p. a.

Stationäre Fälle: 2.400
Ambulante Fälle: 2.500
Operationen: 1.800

Alles über die Klinik für Urologie und Kinderurologie finden Sie hier.