Klinik für Anästhesiologie

Klinik für Anästhesiologie

Das Team der Klinik für Anästhesiologie ist für die schonende und sichere Durchführung der Anästhesie bei allen operativen, interventionellen, diagnostischen und ambulanten Eingriffen im Klinikum Itzehoe verantwortlich. Die Klinik für Anästhesiologie ist für sechs Behandlungsschwerpunkte zuständig. Unter anderem erfolgt hier die Durchführung von jährlich etwa 9.500 Anästhesien sämtlicher operativer Eingriffe. Außerdem gehören Interventionen und diagnostische Verfahren zum Aufgabengebiet der Anästhesiologie sowie die Leitung der operativen Intensivstation mit insgesamt 16 Betten. Die Klinik für Anästhesiologie ist darüber hinaus zuständig für die ärztliche Besetzung der beiden Notarzteinsatzfahrzeuge des Landkreises Steinburg.  

Palliativmedizinische Versorgung durch Klinik für Anästhesiologie

Ein weiterer Bereich der unter die Verantwortung der Anästhesiologie fällt, ist die Schmerztherapie am Klinikum Itzehoe mit Akut-Schmerzdienst und Schmerzambulanz sowie die palliativmedizinische Versorgung im Klinikum selbst. Als palliative Therapie oder Palliativtherapie bezeichnet man eine medizinische Behandlung, die nicht auf die Heilung einer Erkrankung abzielt, sondern darauf, die Symptome zu lindern oder sonstige nachteilige Folgen zu reduzieren.

Außerdem übernimmt die Klinik für Anästhesiologie auch die Leitung des Blutdepots des gesamten Klinikums und die Durchführung des Blutspendedienstes.

Film zur Aktion "Schüler retten Leben".