Sonographie

2019-Titel-BSP-Kinderschutz

Kinderschutzgruppe 

Schnelle Hilfe für gefährdete Kinder
Vernachlässigung, seelische Gewalt, körperliche Misshandlung – Kindeswohlgefährdung zeigt sich auf vielfältige Weise. Für das Umfeld ist es nicht immer leicht, die Zeichen zu erkennen. Deshalb wollen wir mit unserer Kinderschutzgruppe eine kompetente Anlaufstelle bieten.
Das Ziel der Gruppe ist es, gefährdende Situationen für Kinder und Unterstützungsbedarfe von Familien schnell und zuverlässig zu erkennen und die erforderlichen Hilfen in die Wege zu leiten. Dafür arbeiten Fachleute aus verschiedenen Bereichen berufsübergreifend zusammen: Kinder- und Jugendmedizin, Sozialpädagogik, Psychologie, Traumatologie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. Sie folgen den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin.
Wir verstehen uns als Ansprechpartner für betroffene Familien, besorgte Verwandte, Erzieher, Lehrer oder niedergelassene Ärzte und als Kooperationspartner für andere beteiligte Institutionen wie das Jugendamt oder Pro Familia. Eine gute Vernetzung sehen wir als eine unserer Kernaufgaben.
Ein strukturiertes und verbindliches Verfahren dient für unsere Arbeit als Leitlinie. Doch jeder Fall ist anders – und deshalb wird auch jeder Fall von uns individuell betrachtet, um Kinder zu schützen und Familien zu stärken.
Kontakt: +49 4821 772-2221