Dr. med. Georg Hillebrand - Detailseite

Foto Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Facharzt-Anerkennung

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neonatologie
Zusatzweiterbildung Pädiatrische Intensivmedizin

Profil

Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Itzehoe seit März 2013. Zuvor Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Sektion Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, dort von 2004 bis 2013 tätig. Die Facharztausbildung erfolgte am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, begonnen 1998. Das Studium der Humanmedizin absolvierte er an der Universität Kiel sowie an Universitätsklinika in den USA.

  • Allgemeine Pädiatrie
  • Neonatologie und Päd. Intensivmedizin
  • Pädiatrische Gastroenterologie
  • Ausbildung, Lehre
  • Training für Pädiatrische Notfälle
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- u. Jugendmedizin (DGKJ)
  • Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE)
  • Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (GNPI)
  • Posterpreis der GPGE 1999
  • „Teacher of the year“, UKE, 2008 und 2009
  • Posterpreis der DGPI 2014
  • Posterpreis der DGKJ 2015
  • Ausbildung zum Instruktor für Simulationstrainings, TÜPASS, Univ. Tübingen 201
  • Hillebrand G., Schneppenheim R., Oldigs H.D., Santer R. Hereditary fructose intolerance and α1 antitrypsin deficiency. Arch Dis Child 2000; 83: 72-73
  • Hillebrand G., Siebert R., Simoni E., Santer R. DiGeorge syndrome with discordant phenotype in monozygotic twins. J Med Gen 2000; 37 (9): E 23
  • Schwarz R., Hillebrand G., Peralta E., Chu D.Z.J., Weiss L.W. Long term survival after radical operations for cancer treatment-induced sarcomas. Am J Clin Oncol 2002; 25: 244-247
  • Santer R., Hillebrand G., Steinmann B., Schaub J. Intestinal glucose transport: Evidence for a membrane traffic-based pathway in humans. Gastroenterology 2003; 124: 34-39
  • Benzing J., Wiedemann H., Gajewski K., Hillebrand G., Thiel C., Moorthi C., von der Wense A. Permanente junktionale Reentry-Tachykardie (PJRT) als Differentialdiagnose der Laktatazidose im Säuglingsalter. Z Geburtshilfe Neonatol 2007; 211 - P358
  • ETTNO Investigators: The 'Effects of Transfusion Thresholds on Neurocognitive Outcome of Extremely Low Birth-Weight Infants (ETTNO)' Study: Background, Aims, and Study Protocol. Neonatology 2012;101(4): 301-305.
  • Loos S., Ahlenstiehl T., Kranz B.,Staude H., ... Hillebrand G. et al. An outbreak of Shiga toxin-producing Escherichia coli O104:H4 hemolytic uremic syndrome in Germany: presentation and short-term outcome in children. Clin Infect Dis 2012; 55(6): 753-9
  • Grabhorn E., Nielsen D, Hillebrand G, Brinkert F, Herden U, Fischer L, Ganschow R. Successful outcome of severe Amanita phalloides poisoning in children. Pediatr Transplant 2013;17(6): 550-5
  • Hillebrand G., P. Glosemeyer, Helmke K., Singer D. Seltene Fehlbildung der Anogenitalregion – Fetale Enterolithiasis als Vorbote einer Penisagenesie. Z Geburtshilfe Neonatol 2013; 217: 72
  • Bauer A., Loos S, Wehrmann C, Horstmann D, Donnerstag F, Lemke J, Hillebrand G, …Kemper MJ, Oh J, Hartmann H. Neurological involvement in children with E. coli O104:H4-induced hemolytic uremic syndrome. Pediatr Nephrol 2014; 29(9): 1607-15
  • Hillebrand G. Fruchtwasserembolie - Was ist mit dem Kind? Deutsche Hebammen Zeitschrift 2015; 4: 26-28
  • Tröger B, Härtel C., Buer J., Dördelmann M., Felderhoff-Müser U., Höhn T., Hepping N., Hillebrand G., Kribs A., Marissen J., Olbertz D., Rath PM., Schmidtke S., Siegel J., Herting E., Göpel W., Steinmann J., Stein A. Clinical Relevance of Pathogens Detected by Multiplex PCR in Blood of Very-Low-Birth Weight Infants with Suspected Sepsis - Multicentre Study of the German Neonatal Network. PLoS One 2016; 11(7): e0159821
  • Lehmberg K., Hassenpflug WA., Klaassen I., Hillebrand G., Oyen F., Budde U., Singer D., Schneppenheim R. Inherited Thrombotic Thrombocytopenic Purpura (Upshaw Schulman Syndrome) as Differential Diagnosis to Neonatal Septicaemia with Disseminated Intravascular Coagulation - a Case Series. Z Geburtshilfe Neonatol 2017; 221(1): 39-42

Vorträge (Auswahl):

  • Hillebrand G., Steinmann B., Schaub J., Santer R. Intestinal monosaccharide transport in patients with Fanconi-Bickel syndrome: Evidence for a membrane traffic-based intestinal glucose pathway in man. 
  • 34. EMG Meeting, Zürich, Juni 2002
  • Hillebrand G., Kinner M., Santer R. Neue Möglichkeiten der Diagnostik des Shwachman-Bodian-Diamond Syndroms (SBDS): Der Mutationsnachweis im SBDS Gen. 
  • 99. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Bonn, Sept. 2003
  • Hillebrand G., Kinner M., Meissner T., Witsch M., Santer R.: Autosomal-dominanter Hyperinsulinismus durch eine neue aktivierende Mutation im Glucokinase-Gen (GCK) 
  • APS Jahrestagung, Fulda, März 2004
  • Hillebrand G, Diehl, W.: Agenesie des Ductus venosus - Kasuistiken, Bedeutung
  • ANPI Jahrestagung, Hamburg, 2009
  • Hillebrand G.: Stationäre Aufnahme oder ambulante Versorgung? Aus der Sicht eines Kinderarztes. 
  • 10. Symposium für Kinderanästhesie und Notfallmedizin, Celle, Nov. 2013
  • Hillebrand G.: Erstversorgung des Neugeborenen im Rettungsdienst.
  • NOSTRA Travemünde, April 2017

Posterpräsentationen:

  • Hillebrand G., Herzig K.H., Santer R.: Molekulargenetische Diagnostik der hereditären Pankreatitis. 
    14. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung, Münster, März 1999
    - Posterpreis der GPGE 1999
  • Hillebrand G., Wesner F., Brinkmann G., Santer R.: Mangan Kontrast MRT in der Diagnostik von Erkrankungen der ableitenden Gallenwege: Ein Fallbericht.
    14. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung, Münster, März 1999
  • Hillebrand G., Brinkmann G., Santer R.: Computertomographische Darstellung der lipomatösen Pankreasdegeneration bei 2 Patienten mit Shwachman-Diamond Syndrom.
    15. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung, Bonn, Mai 2000
  • Hillebrand G., Lorenzen N., Santer R.: Intestinale neuronale Dysplasie oder chronisch entzündliche Darmerkrankung?
    16. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung Bozen, April 2001
  • Hillebrand G., Läßker U., v. Eckardstein A.,  Santer R.: Neonatale Cholestase bei alpha1 AT Mangel PiMZ und heterozygoter Hypo-ß-Lipoproteinämie.
    17. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung, Potsdam, April 2002
  • Hillebrand G., v. Baalen A., Stephani U., Santer R.: Schwere Cholestase, normale γGT, Hyperaminoacidurie, Arthrogryposis multiplex: Das ARC - Syndrom.
    19. Jahrestagung der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung, Lindau, Mai 2004
  • Hillebrand G., Hübner C., Santer R., Schulze A.L., Tsiakas K., Kutsche K., Ullrich K.: Costello - Syndrom: Eine wichtige Differentialdiagnose zu Mukopolysaccharidosen.  
    APS Jahrestagung, Fulda, 2006
  • Hillebrand G., Glosemeyer P., Helmke K., Akkurt I., Singer D.: Akute perinatologische Probleme und langfristige Behandlungsoptionen bei einem männlichen Neugeborenen mit Aphallie und Analatresie.
    GNPI Jahrestagung, Zürich, 2008
  • Hillebrand G., Tsiakas K., Bergmann J., Witsch M., Ullrich K., Santer R.: Infantile hyperinsulinismus and adult type-2 diabetes in carriers of activating glucokinase gene (GCK) mutations. 
    ICIEM, San Diego, 2009
  • Wördehoff R., Lengua P., Naust B., Hillebrand G.: Überleben nach Pantoea Agglomerans Sepsis bei einem 10 Tage alten Frühgeborenen. Jahrestagung der DKGJ/ DGPI, Leipzig, Sept. 2014 
    - 1. Posterpreis der DGPI -
  • Gerigk P., Naust B., Lau A., Sieslack S., Kurth I. Hillebrand G.: Primäre Erythromelalgie - Diagnostische Latenz bei psychiatrischer Komorbidität.
    Jahrestagung der DGKJ, München, Sept. 2015
    - 1. Posterpreis der DGKJ -
  • Naust B., Herden U., Briem-Richter A., Deindl P., Hillebrand G., Grabhorn E.: Operative Ligatur des Ductus venous als therapeutische Option nach Enterovirus-getriggertem neonatalen Leberversagen.
    Jahrestagung der GPGE/ DGKJ, Hamburg, Sept. 2016
  • Schröder L.P., Herzog R., Naust B., Bergmann J., Hilleband G., Santer R.: Non-invasive Diagnostik bei neonasaler Diarrhö: Molekulargenetischer Nachweis eines kongenitalen Laktasemangels. 
    Jahrestagung der GPGE/ DGKJ, Hamburg, Sept. 2016

Promotion:

  • In vivo und in vitro Untersuchungen zur Funktion des Peptids Diazepam-Binding-Inhibitor als Cholezystokinin - freisetzendes Hormon
  • Doktorgrad verliehen durch die med. Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel im Juli 2004