Spezielle Therapieverfahren

Behandlungsschwerpunkt spezielle Therapieverfahren

Spezielle Therapieverfaren

  • Prostatakrebs: Spezielle Kombinationsdiagnostik (Ultraschall + Kernspintomographie) = RVS-Fusionsbiopsie
    Nervenschonende Radikale Prostatektomie
    Endoskopische Maßnahmen. Chemotherapie
  • HIFU: Minimal invasive Behandlung des örtlich begrenzten Prostatakrebses mit hoch fokussiertem Ultraschall.
  • Organerhaltende Nierentumorchirurgie
  • Umfassende Diagnostik und Therapie von Harnblasentumoren (Photodynamik, TUR, Sofortige Instillationsbehandlungen, Ersatz der Harnblase, zytostatische Chemotherapie).
  • Prostatadenom: Holmium-Laser-Enuklestion, TURiS-Vaporisation
  • Harnleiterersatz: Dünndarminterponat, Urinbypass unter der Haut von der Niere zur Blase
  • Therapie mit Botulinumtoxin, EMDA, Neuromodulation