Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen

Titelbild Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen

Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen

Abhängigkeitserkrankungen von Alkohol, Medikamenten oder Drogen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen überhaupt.

Sie greifen oft massiv in seelische und körperliche Funktionen ein. Diese Erkrankungen werden im Zentrum für Psychosoziale Medizin sowohl stationär und tagesklinisch als auch ambulant behandelt. In der Regel erfolgt die erste Phase der Behandlung (Entgiftung) stationär im Zentrum für Psychosoziale Medizin in Itzehoe. Die weitere Behandlung erfolgt dann meist in der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Glückstadt.

Im Zusammenhang mit der Behandlung bei uns beraten wir auch ausführlich über weiterführende Formen der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen.

In Kooperation mit der Diakonie des Kirchenkreises Rantzau bieten wir darüber hinaus auch eine Ambulante Suchtrehabilitation (Info-PDF) an.

Weitergehende Informationen zu den Krankheitsbildern und den jeweiligen Behandlungsmöglichkeiten finden Sie bei den Informationen für Patienten.