EndoProthetik Zentrum (EPZ)

Endoprothetikzentrum

EndoProthetik Zentrum (EPZ)

Im Klinikum werden täglich Patienten mit Knie-, Hüft- oder Schulterprothesen versorgt. Bei Frakturen erfolgt die OP notfallmäßig, bei Verschleiß werden die Patienten zur OP einbestellt.

Auch das Auswechseln von Prothesen bei Lockerung und Infektion wird in der Klinik durchgeführt mit modernen Implantaten, die die Langhaltbarkeit bewiesen haben.

Seit 2013 ist die Klinik als Zentrum zertifiziert (Endo-Cert). Dafür müssen zahlreiche Qualitätsstandards nachgewiesen werden. Bei jeder OP müssen besonders qualifizierte Spezialisten mit operieren. Die Nachbehandlung ist ebenso festgelegt, damit die Patienten möglichst mobil aus der Klinik entlassen werden können. In der Regel schließt sich noch ein Aufenthalt in einer Reha-Klinik an, für unsere älteren Patienten steht dafür auch unsere Klinik für Geriatrie bereit.