Behandlungsschwerpunkte & Sprechstunde Allgemein- und Viszeralchirurgie

Foto Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie

Behandlungsschwerpunkte & Sprechstunde Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Klink für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie arbeitet mit unterschiedlichsten Behandlungsschwerpunkten auf höchstem medizinischen Niveau.

Sprechstunden Allgemein- und Viszeralchirurgie

Terminvereinbarung

Nach einer operativen Behandlung ist die telefonische Anmeldung in einer der Spezialsprechstunden möglich. Das Team sorgt für einen zeitnahen Terminvorschlag. In sehr dringenden Notfällen ist die Vorstellung direkt in der Zentralen Aufnahme erlaubt.

Montag: 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 11:30 Uhr
Anmeldung: Tel. +49 4821 772-2471

Mittwoch:  9:00 – 11:30 Uhr und nach Vereinbarung
Anmeldung: Tel. +49 4821 772-2401

Mittwoch: 12:00 – 14:00 Uhr 
Anmeldung: Tel. +49 4821 772-2471

Montag: 11:30 – 12:30 Uhr (neue Patienten)
Dienstag: 15:00 – 15:30 Uhr (Kontrollen)
Anmeldung: Tel. +49 4821 772-2421

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen (Vordrucke) zum vereinbarten Termin mit. Dies verkürzt Ihre Wartezeit.

Donnerstag: 8:00 – 9:00 Uhr
Anmeldung: Tel. +49 4821 772-1016

Montag: 14:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung: Tel. +49 4821 6707-200

Jederzeit ein offenes Ohr

Für die unterschiedlichen Fachbereiche halten wir jederzeit einen hochqualifizierten Mitarbeiterstab vor. Für die Fragen und Anliegen der Patienten steht den Patienten unser Team jederzeit zur Verfügung.

Gemeinsame Wege finden: Selbsthilfegruppen für Patienten mit viszeralchirurgischen und gefäßmedizinischen Erkrankungen

In einer Selbsthilfegruppe lassen sich neue Perspektiven und ein neues Selbstvertrauen entwickeln.

Durch eine Kontaktaufnahme mit Selbsthilfegruppen ist eine Krankheitsbewältigung in der Regel besser realisierbar. Ein Austausch mit ebenfalls Betroffenen kann Ihnen wichtige Erfahrungen und neue Aspekte für Ihre Behandlung und die Krankheitsbewältigung bringen. Auch für uns als Ihre behandelnden Ärzte ist ein gut informierter und aufgeklärter Patient wichtig. Für häufige Erkrankungen unseres Fachgebietes existieren daher starke Selbsthilfeorganisationen. Bei der Vermittlung persönlicher Ansprechpartner in Ihrer Nähe sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

Deutsche ILCO (Deutsche Krebshilfe)

Informationsangebot für Stomaträger, Menschen mit Darmkrebs und Angehörige

 

Gefäßsportgruppe im MediFit

Seit 2010 bieten wir über das MediFit am Klinikum Itzehoe eine spezielle Gefäßsportgruppe an. Einmal pro Woche können Patienten mit gefäßmedizinischen Erkrankungen an dieser Sportgruppe teilnehmen. Die Gefäßsportgruppe ist offiziell anerkannt. Über die Krankenkasse können die Kurse und eine evtl. Kostenerstattung beantragt werden. Die Gefäßsportgruppe soll dabei helfen, die Symptome von arteriellen Gefäßerkrankungen zu verbessern (z. B. Schaufenstererkrankung).

 

Spenden