Header Endoskopie

Endoskopie

Jährlich finden in unserer Inneren Endoskopie ca. 5400 stationäre und ambulante endoskopische Interventionen statt. Wir haben eine tolle Zusammenarbeit mit dem OP und den Intensivstationen unseres Hauses. Therapie-
maßnahmen werden durch diese Kombinationen durch-
geführt und begleitet.

Zusätzlich bedienen wir den gesamten Bereich der Sonografie.

Unsere Schwerpunkte in der Inneren Endoskopie sind:

  • Gastros- und Koloskopien
  • PEG-Anlagen
  • Sponge-Anlagen
  • Endoskopische Retrograde Cholangiopankreatikographien
  • Endosonografien
  • Zystendrainagen
  • Doppelballon oral/anal
  • Bronchoskopien
  • Endobronchialer Ultraschall
  • Manometrie,PH-Metrie

Unsere Schwerpunkte im Ultraschall sind:

  • Abdomen, Thorax, Schilddrüsen-Sonografie
  • Kontrastmittelsonografien
  • Pleurapunktionen
  • Aszitespunktionen
  • Organpunktionen
  • Anlage von Thorax-Drainagen und PleurX-Kathetern.

Für fachliche Fragen sowie Einarbeitung steht jederzeit jemand zur Verfügung.

Unser Team besteht aus folgenden Berufsgruppen:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger mit der Fach-
    weiterbildung für den gastroenterologischen Bereich
  • Krankenpflegehelfer
  • Medizinische Fachangestellte
  • Medizinische Fachangestellte mit der Fachweiter-
    bildung für den gastroenterologischen Bereich
  • Fachweiterbildung für Gesundheits- und Krankenpfleger für den gastroenterologischen Bereich beträgt 2 Jahre berufsbegleitend.
  • Fachweiterbildung für Medizinische Fachangestellte für den gastroenterologischen Bereich beträgt 8 Monate berufsbegleitend.
  • Pflichtfortbildungen: Röntgen-Strahlenschutzkurs, Sedierungs-und Notfallmanagement nach S3-Leitlinie und Sachkundelehrgang nach der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e. V.

Um eine adäquate Einarbeitung und Ausbildung zu gewährleisten, kann das hiesige Team Praxisanleiter vorweisen sowie derzeit 3 in der Fachweiterbildung. Es ist angestrebt jedes Jahr 1 - 2 Kollegen zur Fachweiter-
bildung zu schicken, um  den Anforderungen gemäß RKI- Leitlinie zu erfüllen und hochqualifizierte, zertifi-
zierte Praxisanleiter nachzuweisen, die den Auszubil-
denden und Einzuarbeitenden stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Anfragen hierzu nehmen die Teamleitung Finja Laskowski oder die Bereichsleitung Kathrin Lüneburg gerne entgegen. Auch sind Berufspraktika und Hospitationen jederzeit nach Absprache willkommen.


Ihre Ansprechpartner

Portrait Kathrin Lüneburg

Kathrin Lüneburg

Pflegebereichsleitung

Tel. +49 4821 772-1518
E-Mail

> Details einblendenDetails ausblenden

Fachpflegekraft für OP, OPM IHK

Finja Laskowski

Teamleitung Innere Endoskopie & Sonographie

Tel. + 49 4821 772-2351
E-Mail