Titelbild Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Glückstadt

Therapiebereich Glückstadt

Eine tagesklinische Behandlung eignet sich für Menschen, bei denen eine ambulante Behandlung nicht ausreicht, die Beschwerden aber nicht so ausgeprägt sind, dass eine vollstationäre Behandlung erforderlich ist. Grundsätzlich können die meisten psychischen Erkrankungen bei entsprechenden Voraussetzungen tagesklinisch behandelt werden.

In der Tagesklinik in Glückstadt behandeln wir Patientinnen und Patienten mit einer der folgenden Erkrankungen:

  • Depressionen
  • Suchterkrankungen (Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit)
  • Angststörungen
  • Menschen in Krisensituationen
  • Anpassungsstörungen
  • Menschen mit Suchterkrankung bieten wir die Möglichkeit der Teilnahme an einer Kurzzeittherapie, die erste Schritte in der Auseinandersetzung mit der Suchterkrankung ermöglicht und Wege in die Weiterbehandlung und Nachsorge bahnt.
  • Menschen mit depressiven Erkrankungen oder Angststörungen wird ein integriertes therapeutisches Programm angeboten. In Gruppen- und Einzelkontakten finden u. a. Informationsvermittlung, Ressourcenaktivierung, Aktivitätenaufbau und individuell vertiefende Gespräche statt.

In unserem Flyer zum Therapiebereich Glückstadt (PDF) finden Sie weitere Informationen über das Behandlungsangebot.
Voraussetzung für eine Aufnahme ist ein Vorgespräch, das Sie gerne mit einer Mitarbeiterin bzw. einem Mitarbeiter der Tagesklinik vereinbaren können.

Sprechen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren:

Ihr Weg zu uns:

Therapiebereich Glückstadt
Am Wall 1A
25348 Glückstadt

Tel. +49 4124 60830-10