Wen behandeln wir?

Aufnahmekriterien

Wen behandeln wir?

Wir behandeln Patienten mit fortgeschrittenen, nicht heilbaren Erkrankungen, wenn damit ambulant nicht oder nur schwer lösbare Probleme einhergehen.

In den meisten Fällen betrifft dies Tumorerkrankungen, aber auch fortgeschrittene Organerkrankungen oder Krankheiten des Nervensystems.

Häufig auftretende Probleme sind Schmerzen, Luftnot, Übelkeit, Erbrechen oder Gewichtsverlust, schwere Wunden, Lymphödeme oder Überforderung der Angehörigen.

Wenn Sie Zweifel haben, ob dies auf Sie oder Ihre Angerhörigen zutrifft, rufen sie uns gerne an.

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.